Dienstag, 4. April 2017

Teil 2 der Jackenwoche :-)

April, April, der macht was er will! 😉 Ganz oft muss man jetzt auf alles vorbereitet sein: Regen, Sonne, Schnee, Wind - und das alles im Wechsel. Da sollte man klamottentechnisch für alles gerüstet sein, und das sind wir jetzt 😊 Also, zumindest die kleine Hummel!
 
Denn ich habe ihr einen Windbreaker genäht. Aus toller beschichteter Baumwolle und somit wind- und wasserdicht. Damit's warm genug ist, ist der Überzieher mit Sweat gefüttert, und die Nähte habe ich komplett versiegelt. Es sollte jetzt eigentlich komplett dicht sein, aber ich hab das Abdichtungszeug hier zum ersten Mal benutzt und bin gespannt, ob es hält, was es verspricht. 
 
Den tollen Stoff in peach habe ich von der lieben Tina vom Stoffshop Steinblau, und genäht hab ich einen Xanthos von Farbenmix. (Übrigens mein erster Xanthos - aber bestimmt nicht der Letzte!) Auf die Rückseite kam die passende Applikation: Mimi unterm Regenschirm. Perfekt für eine Regenjacke, oder?! Noch ein bisschen betüddelt, und fertig ist die Regenjacke für meine Kleine 😊💓 So wird sie in der Übergangszeit hoffentlich nicht nass 😉 Und in den Urlaubskoffer wandert die Jacke auch auf jeden Fall. Denn wie so oft fahren wir auch dieses Jahr wieder nach Dänemark, und da ist man ja nie sicher, ob's von oben trocken bleibt 😉
 
Ihr seht hier auf den Fotos übrigens zum ersten Mal das neue Accessoire, das sie ab jetzt immer begleiten wird: ihre Brille! 😒 Ich hätte ihr das sooo gern erspart, aber meist vererbt man ja nicht unbedingt die guten Sachen...

Und auf das Wetter ist ja wirklich gar kein Verlass mehr 😂😂😂 Da braucht man EINMAL Regen für Fotos, dann regnet es garantiert wochenlang nicht 😉. Und so mussten wir uns irgendwie behelfen: der Papa hat von oben mit der Gießkanne gegossen 😂 Erst hat die kleine Hummel etwas sparsam geguckt, aber dann hatte sie richtig Spaß daran 😊
















Zum Stoff geht's über Tinas Facebook-Gruppe.

 
Applikation: Mimi unterm Regenschirm von Frau Fadenschein
 
 
Webbänder: Farbenmix
 
Spitze und Knöpfe: namijda 
 
 
 Ich wünsch euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Bea
 
 
Verlinkt: AWS, Kiddikram, Made4Girls
 
 

Montag, 3. April 2017

Park*aa von Nipnaps aus Crash Cord

Ihr Lieben, ich starte in eine Jackenwoche 😉 2 Stück hab ich für euch, und sie sind total unterschiedlich... Ich nähe ja total gern Jacken, komme aber häufig gar nicht dazu. Ist ja schon ein bisschen aufwendiger als ein Shirt, nä?! (Und pssst, ich hasse das Zuschneiden, vor allem dann noch mit Futter und Vlies und allem drum und dran, hihi)

In diesem Winter gab's keine genähten Jacken für die Mädels, deswegen hab ich mir vorgenommen, umso mehr für Frühjahr und Sommer zu nähen. Und wer auf der Suche nach einem richtig tollen, ausgefallenen Schnitt ist, für den hab ich was: Park*aa von Nipnaps ist endlich online 😊

Park*aa gibt es für Jungs mit schrägem Reißverschluss und gerade geschnitten und für Mädels in weiter, balloniger Form mit Kellerfalte im Rücken. Beiden gemeinsam ist aber die außergewöhnliche Schnittführung am Kragen, der sich aus Ärmeln und Vorderteil zu einem Tube-Kragen zusammenfügt. Das ist echt ein Hingucker! Optional kann noch eine Kapuze zum Anknöpfen genäht werden. 

Es ist sooo ein genialer Schnitt, ich bin total verliebt, und es wird sicher nicht bei dem Einen bleiben. 💓

Ich habe für unseren ersten Park*aa einen wunderbar weichen Crash Cord von by-mami in altrosé gewählt. Der Stoff ist einfach klasse, lässt sich gut verarbeiten, und der Crash-Effekt, der auch beim Waschen nicht verloren geht, verleiht jedem Kleidungsstück gleich das gewisse Etwas! 

Und ich hatte mal wieder Lust, ordentlich zu tüddeln. So hab ich ordentlich Spitze und Webband vernäht, eine fette Kordel eingezogen und zusätzlich noch gestickt: der Knuddelbuddelhase hatte es mir schon länger angetan. Dafür habe ich hinten auf die Kellerfalte verzichtet und das Rückenteil stattdessen eingekräuselt. Klappt auch super!

Die Ebooks für Jungs oder Mädels beinhalten jeweils die Gr. 80-116 und 122-164 auf getrennten Schnittbögen. Ihr bekommt sie im Laufe des Mittwoch bei Makerist und in Tanjas Shop.

Den Crash Cord gibt es in weiteren Farben hier bei by-mami (rosa scheint schon aus zu sein, kommt aber hoffentlich wieder 😉). Für die Große liegt er in einer anderen Farbe auch schon bereit, um ein Park*aa zu werden.

Sorry für die Bilderflut, ich konnte mich nicht entscheiden, da ich doch ein bisschen verliebt bin in unseren Park*aa (und ein klitzekleines bisschen mehr in die kleine Trägerin 😉)


















Spitze, Perlen und Kordel: namijda

Stickdatei Knuddelbuddelhase: Paul & Clara

Webband und Samtpaspel: Farbenmix

Jersey Kapuze: by Graziela


Ich wünsch euch einen tollen Tag!
Liebe Grüße
Bea


Verlinkt: HOT, DienstagsDinge


 
 

Donnerstag, 23. März 2017

Fly Away von MiouMiou Schnittmuster

Heute zeige ich euch das zweite Teil, dass ich im Probenähen für das tolle erste Buch "Jetzt näh ich für mich!" von MiouMiou-Schnittmuster genäht habe: Fly Away, eine weitere Sweatjacke.


Fly Away hat schicke asymetrische Einsätze und ist tailliert geschnitten. Da sie keine Taschen hat, ist sie schnell und einfach genäht, außerdem wird im Buch ausführlich erklärt, wie der Reißverschluss auch von innen schick aussieht 😉


Ich hab für meine Version den tollen Rain on me von Stoff und Liebe vernäht, kombiniert mit gut gehütetem Blockstreifen-Sweat von Lillestoff. Auch diese Jacke begleitet mich nun schon den ganzen Winter, und ich mag sie nicht missen 😉💓


Das Nähbuch bekommt ihr natürlich im Buchhandel, und ich kann es wirklich nur empfehlen! Ich habe schon viele Schnitte von MiouMiou genäht, und sie sitzen immer gut! 😊 Viele weitere tolle Designbeispiele zum Buch findet ihr auf Mechthilds Facebook-Seite.


Leider habe ich heute nicht so viele Fotos - ich musste wegen des Wetters drinnen fotografieren, und die Indoor-Fotografie und ich sind nicht die allerbesten Freunde 😂😉 






Ich wünsche euch eine schöne Restwoche! 
Das Wetter ist ja endlich richtig frühlingshaft, und wir haben
anscheinend unsere Krankheitswelle überstanden... Juhuu 👏👏👏 


Liebe Grüße
Bea



Verlinkt: RUMS, Bio:Stoff 
 

Mittwoch, 22. März 2017

Sein Vanco von Meine Herzenswelt

Mit diesem Post hoffe ich wirklich, dass wir nun endlich diese elende Krankheitswelle hinter uns lassen. Die letzten Wochen waren hier wirklich sehr anstrengend, und zum Schluss hatte es mich ganz schön erwischt... Aber nun hoffen wir endlich auf den Frühling 🌷🌷🌷

Und heute bringe ich euch mal wieder meinen Mann mit 😊 Nach den ganzen Vanjas für meine Mädels und mich hat nun auch der Mann seinen "Vanco". Denn jetzt gibt's auch die Männer-Variante von diesem tollen Schnitt! Ihr hab sicher schon den ein oder anderen Vanco gesehen (ich bin relativ spät dran 😉) Und wenn ich auf einige Vorgaben achte, lässt sich mein Mann ja auch gern benähen 😉

So ist dieser Vanco mit dem Wickelkragen, den ihr auch schon von der Vanja kennt. Aber auch eine Kapuze oder ein normaler Halsausschnitt mit Bündchen sind möglich. Und natürlich gibt es wieder 3 Taschenlösungen.

Ich hab einen leichteren Strick von Lillestoff verwendet, so ist der Pulli super geeignet für's Frühjahr. Ansonsten ist er ganz schlicht, nur mit ein paar Covernähten und Kordel - ganz wie mein Mann es vorgibt. Bloß kein Schnickschnack...

Ihr bekommt das neue Ebook von Meine Herzenswelt in den Größen XS - 4XL im Moment noch mit 25 % Einführungsrabatt bei Dawanda und Makerist. Und ihr solltet unbedingt auf Facebook vorbei schauen und euch die tollen Probenähergebnisse anschauen - da bin ich ja manchmal ein bisschen neidisch, dass ich mich nicht so austoben darf. Da sind soooo mega Vancos entstanden!








Ich wünsch euch einen tollen Tag!
Liebste Grüße
Bea


Verlinkt: LLL, Ich näh Bio, Bio:Stoff 

Donnerstag, 9. März 2017

Neues Näh-Buch "Jetzt näh ich für mich"

Ihr Lieben, als erstes möchte ich mich bei euch für die lieben Worte zu meiner Vanja letzte Woche bedanken! Ich hab mich sehr gefreut, leider bin ich nicht mal mehr dazu gekommen, mich bei euch zu bedanken oder selbst ein paar Worte bei euch zu lassen. Auch meine übliche Blogrunde musste ausfallen - wie aus heiterem Himmel hat mich eine Grippe hingerafft, und auch heute bin ich noch nicht wieder richtig fit. Also fasse ich mich kurz 😉 Mal schauen, ob ich diese Woche mal wieder zu einer ausgiebigen RUMS-Runde komme...
Heute hab ich eine Neuigkeit aus der Bücherwelt für euch, genauer gesagt aus der Näh-Buchwelt. Die liebe Mechthild von MiouMiou-Schnittmuster hat ihr erstes Buch herausgebracht, gefüllt mit tollen Schnitten für uns Damen, aber auch ein paar Kinderschnitten: Jetzt näh ich für mich! ist im Christophorus-Verlag erschienen und seit dem 01. März erhältlich. Die Schnitte umfassen Shirts von Kurzarm bis zum Hoodie sowie Sweatjacken - es gibt Modelle für rund ums Jahr. Alle in perfekter Passform und dank bebilderter Anleitung auch für Nähanfänger geeignet. 
Und so darf ich euch endlich zeigen, was bereits im November letzten Jahres hier entstanden ist und im Geheimen getestet wurde. Ich hab mich den Jacken des Buches gewidmet und zeige euch heute das Modell Raindrops. Genäht aus dem tollen GOTS-zertifizierten Sommersweat Markuna Due von Alles-für-Selbermacher in einem tollen Blauton, gemixt mit ein bisschen Senf. 😉 Die Jacke hat eine Kapuze und seitliche Eingrifftaschen. Sie hat mich jetzt schon den ganzen Winter begleitet, und ich liebe sie 💓💓💓
Wenn euch auch die anderen Modelle des Buches interessieren, dann schaut mal bei Mechthild vorbei, dort findet ihr alle Modelle und die Beispiele der Probenäherinnnen. Und das Buch bekommt ihr im gut sortierten Buchhandel 😊
Liebe Mechthild, vielen lieben Dank, dass ich dabei sein durfte! Es hat echt Spaß gemacht! 💓 Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit deinem Erstlingswerk!!!
So, und nun möchte ich bitte Frühling!!! Ich brauche Sonne, Licht und Wärme... Ach ja, und Fotos im Freien, dann stimmen die Farben auch wieder richtig 😂












Leder: manu-faktur
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Bleibt gesund!!!!
Liebe Grüße
Bea
 Verlinkt: Ich näh Bio, Bio:Stoff, RUMS

Mittwoch, 1. März 2017

Aller guten Dinge sind drei...

Während des Probenähens für Meine Vanja von Meine Herzenswelt hab ich ja insgesamt 4 Vanjas genäht. Die ersten beiden kennt ihr ja schon, heute kommt Nummer 3. Nummer 4 darf ich noch nicht zeigen, hihi....
 
Diese Vanja ist in Kleidlänge, ohne vordere Teilung und mit Kapuze. Sie ist aus superkuscheligem Strickfleece, der nicht so arg dehnbar ist - deswegen ist diese Vanja eine Größe größer genäht. Hinterher hab ich dann festgestellt, dass das gar nicht nötig gewesen wär... 
 
Diesmal wollte ich's eigentlich ganz schlicht. Aber als ich alles zusammen genäht hatte, erschien mir das etwas langweilig. Und so hab ich auf einem Ärmel noch Zahlen aufgestickt. Ihr dürft mal raten, was die bedeuten 😂😂😂 Ich liebe dieses Kuschelteilchen 💓 Ich bin ja ne echte Frostbeule, und mein Büro ist nicht wirklich warm. Aber diese Vanja über ner engen Jeans, und das macht mir nix mehr aus 😊 Und wenn's mal etwas stylisher sein soll, geht's auch ohne Jeans 😉
 
Das Ebook zu Meine Vanja bekommt ihr hier bei Dawanda und hier bei Makerist. Es gibt auch ein Kombi-Ebook mit Deine Vanja, der Version für die Mädels. Die Stickdatei ist von Artapli, und der Stoff stammt aus meinem Stoffregal - keine Ahnung, wo ich den mal gekauft habe 😉










 Und da heut Donnerstag ist, ist das ein Fall für RUMS 😊

Ich wünsch euch einen tollen Tag!

Liebe Grüße
Bea


Verlinkt: RUMS