Donnerstag, 10. April 2014

Kanga und RUMS #15

Angesichts des uzzeligen Wetters war mir mal wieder nach was Kuscheligem! Ich muss zugeben, ich bin eh 'ne Frostbeule... ;-)
Entstanden ist ein Kanga in mittlerer Länge mit Taschen aus dem tollen Maxi Dots-Nicki von Hamburger Liebe (leider jetzt bis auf ein Reststückchen aufgebraucht), ohne jeglichen Schnickschnack!
An Kanga habe ich einen Rollkragen gebastelt - Hoodies habe ich genug, und ein einfacher Rundhalsausschnitt ist mir zu wenig. Insgesamt habe ich den Schnitt etwas verschmälert, die Ärmel gekürzt und die Ärmelbündchen enger gemacht.
Dies ist mittlerweile mein 3. Kanga, und ich werde den Schnitt sicher noch öfter nähen!

Aufgrund des trüben Wetters habe ich heute leider nur schlechte Drinnen-Fotos.




Schnitt: Kanga von Farbenmix, hier oder hier


Und damit verlinke ich mich wieder bei RUMS. Wie gewohnt schaue ich heute abend in Ruhe nach Euren tollen Werken (die Kombi für meine Große habe ich ja zum Glück rechtzeitig fertig bekommen und dadurch wieder etwas mehr Zeit)!!!

Ich wünsche Euch einen tollen Donnerstag!
Liebe Grüße

Bea


Kommentare:

  1. Ich mag deine Kanga sehr, an mir selber mag ich es auch lieber schlicht.... nur nicht warm :-).
    Ob Sommer oder Winter - ich bin im T-Shirt im Haus, aber wenn ich so schöne Kuschelpullis sehe, wäre ich am liebsten auch mal ne Frostbeule... :-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Shirt! Ich hab gestern auch mit Maxi-Dots gerumst. Und GFC klappt ja nun auch!
    Also alles bestens! ;-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!