Mittwoch, 16. Juli 2014

Nominiert für den Liebster-Award!

Die liebe Stephie von made by s.un hat mich nominiert für den Liebster-Award!

Das ist er:


Und da ich die Idee, die dahintersteht, sehr schön finde, mache ich gerne mit :-)
Dieser Award soll auf noch nicht so bekannte Blogs aufmerksam machen und die Kleineren ein wenig miteinander verlinken.

Mit dem Award sind folgende Regeln verbunden:

- Verlinke, die Person, die dich nominiert hat.
- Beantworte 11 Fragen.
- Denke dir selbst 11 Fragen aus.
- Nominiere 11 Blogs (die unter 200 Follower haben).
Die nominierten Blogerinnen müssen über ihre Liebster Award Nominierung informiert werden.
Allen nominierten Blogerinnen werden zu guter Letzt 11 neue Fragen gestellt


Hier kommen Stephies Fragen:  

Stellst Du Dich kurz vor?
Klar doch ;-) Also, ich bin Bea, 42 Jahre alt, verheiratet mit dem besten Mann der Welt :-D, und Mama von den zwei besten Töchtern der Welt... Sie sind 8 Jahre und fast 21 Monate alt. Wir wohnen in Hannover, aber eigentlich nur, weil uns der Beruf hierher verschlagen hat ;-) 
Angefangen zu nähen habe ich schon als Kind, damals noch für meine Puppen. Dann irgendwann auch für mich selbst. Irgendwann ist das dann aber eingeschlafen. Erst nach der Geburt meiner großen Tochter, auf der Suche nach ausgefallener Kinderkleidung, bin ich auf Farbenmix gestoßen, und es war um mich geschehen :-D
 
Was ist das Schönste beim Nähen für Dich?
Wenn ich sehe, wie das Projekt so nach und nach Gestalt annimmt (und wenn alles gut ist, dann auch noch so wird, wie ich es mir vorgestellt habe!) Außerdem kann ich beim Nähen sehr gut Stress abbauen, dann vergesse ich alles andere um mich rum...

Welchen Stoff vernähst Du am liebsten?
Das kann ich gar nicht so genau sagen. Ich vernähe gern Jersey, weil das mit der Overlock so schön schnell geht. Aber ich vernähe auch genauso gern feste Stoffe, weil die einfacher zu verarbeiten sind, finde ich.
 
Gibt es noch weitere Hobbies neben dem Nähen?
Nein, leider nicht! Haushalt und Kinder lassen im Moment neben dem Nähen keine weiteren Hobbies zu! Höchstens noch Stricken, aber dazu komme ich im Moment wirklich nicht...
 
Wirst Du beim Nähen begleitet von Musik, Radio, Hörbuch etc.
Ja, immer! Bei uns ist das Radio sowieso fast ständig an, und wenn mich das irgendwann nervt, weil die permanent das gleiche dudeln, hören ich auch gern Musik von CD.

Was ist Dein persönliches Lieblingsteil, das Du genäht hast?
Das ist ein Feliz-Kleid für meine Große, das sie erst zur Hochzeit meiner Schwester, dann zum 60. Geburtstag meines Schwiegervaters und im Jahr drauf als Rock zur Einschulung getragen hat. Das werde ich auf jeden Fall aufbewahren. Das anspruchvollste Teil allerdings war das Brautkleid für meine Schwester ;-)
 
Chips oder Schokolade?
Chips! Ich mag Schokolade nicht wirklich gern,wenn schon etwas Süßes, dann lieber Lakritz oder Gummitierchen...
 
Wohin reist Du am liebsten?
Ganz klar Dänemark. Es ist für mich DAS Urlaubsland! Einmal im Jahr dorthin gehört für mich schon fast dazu. Wenn man dort noch eine Sonnengarantie hätte, wär's doppelt schön!
 
Gibt es etwas, das Du gerne nähen würdest, traust Dich aber evtl. nicht ran?
Nein, eigentlich nicht! Ich bin da relativ schmerzfrei und probiere alles aus. Wenn es nicht klappt, hab ich halt Pech gehabt (und im besten Fall noch was draus gelernt)
 
Dein nächstes Projekt, auf das wir uns freuen können?
Noch nichts Bestimmtes. Ich muss so langsam die Sommerferien- und Urlaubsgarderobe fertig bekommen, weiß aber noch nicht genau, in welcher Reihenfolge ich daran gehe!
 
Wenn Du einen Wunsch frei hättest, nur für Dich ganz allein, was wäre das?
Einmal wieder ein kinderfreies Wochenende zu haben, auszuschlafen und den ganzen Tag mal nur Dinge machen, auf die ich gerade Lust habe :-D Da unsere Familien leider nicht vor Ort wohnen und wir auch keinen Babysitter haben, gibt es solche Wochenenden (oder wahlweise auch mal nur ein freier Nachmittag) eigentlich seit 8 Jahren nicht mehr...
 
So, das waren meine Antworten :-)
Hierhin möchte ich den Award weitergeben (ich hoffe, Ihr habt ihn noch nicht von jemand anderem bekommen!!!): 
 
 
 
So, und nun noch meine Fragen, wobei auch ich die erste gleich mal so weitergebe:
 
Stellst Du Dich kurz vor?
Wie bist Du zum Nähen gekommen? (wahrscheinlich auch eine Standardfrage ;-))
Mit was für Maschinen nähst Du?
Wo kaufst Du am liebsten Deinen Stoff ein?
Was und für wen nähst Du hauptsächlich?
Hast Du einen Nähkurs gemacht?
Hast Du ein Lieblingsschnittmuster oder einen Lieblingsschnittmusterersteller? (was für ein Wort *lach*)
Kino oder DVD?
Hast Du ein Lieblingsrezept?
Hast Du beim Nähen einen Plan und eine To-Sew-Liste, oder nähst Du einfach drauflos?
Was machst Du beruflich?

Yeah, ich hab 11 Fragen gefunden!!! ;-) Ich freu mich auf Eure Antworten, wenn Ihr denn mitmachen wollt!!!

Liebe Grüße,
Bea

 
 
 
 





Kommentare:

  1. Du hast das hochzeitskleid deiner Schwester genäht WOW!!!
    Ich bin auch eher für Chips zu haben.
    Und ein Wochenende ohne kids, das wäre echt mal was!!! Aber ehrlich, ich mag sie auch eigentlich gar nicht wirklich weggeben. Wobei die grosse eigentlich schon fast nie zu hause ist. Irgendwer im neubaugebiet hat immer zeit und weg ist sie für den ganzen tag.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea, vielen Dank für die Nominierung, ich mache gerne mit, allerdings kann es noch einen Moment dauern!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea, vielen Dank für die tollen Antworten. Ich freu mich riesig und stelle doch jetzt bei dieser Award-Geschichte fest, was man doch oft für kleine Gemeinsamkeiten, außer dem Nähen hat!
    Mal eben die Kids zu Oma und Opa ist bei uns auch nicht ;o), ich weiß es mittlerweile echt zu schätzen, das die Kids so groß sind und wir auch mal wieder zu zweit Zeit verbringen können.
    Hochzeitskleid??? Ist nicht wahr... Stark!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!