Montag, 1. Dezember 2014

Normalität!?

Lange war es hier sehr ruhig! Und das hatte einen guten Grund, denn endlich, endlich konnten wir unser neues Heim beziehen. Und nachdem wir seit heute nun auch endlich wieder Telefon und Internet haben, kann ich wieder beruhigt bloggen. Mit einem begrenzten mobilen Surfvolumen und einer Empfangsqualität, die doch sehr zu wünschen übrig lässt, ist das hier bislang nicht möglich gewesen. Man sollte meinen, wir wohnen mitten im Nirgendwo und nicht in der Nähe einer Großstadt! ;-)
Es ist also an der Zeit, mal wieder aus der Versenkung aufzutauchen und zur Normalität zurückzukehren. Der Umzug ist mehr oder weniger abgeschlossen, das ein oder andere sucht noch seinen neuen Platz, aber die Kartons sind größtenteils ausgepackt :-) 
Aber ganz ehrlich, an der Normalität müssen wir noch ein wenig arbeiten ;-) Wurde doch unser Leben einmal komplett auf links gedreht! Mitten aus der Stadt mit allem, was das Herz begehrt direkt vor der Tür, raus auf's "Land" zu ziehen, erfordert doch ein wenig Umgewöhnung. Dafür gibt es hier andere Vorzüge, und wir fühlen uns alle schon sehr wohl! Aber die neue Umgebung bringt eben auch neue Regeln, einen neuen Tagesablauf und andere Dinge mit sich. Die Große musste die Schule wechseln, hat sich aber schnell eingelebt und schon neue Freunde gefunden. Und zusätzlich zum Umzug läuft hier zeitgleich die Eingewöhnung der Kleinen in die Kita. Im großen und ganzen läuft es sehr gut, aber man merkt ihr doch deutlich an, dass die neue Umgebung zuhause ihr auch noch ganz gut zu schaffen macht! Da ist doch sehr viel Kuschelbedarf im Moment, und in den letzten Tagen besteht sie darauf, auf meinem Arm einzuschlafen und nicht in ihrem Bett - das hatten wir schon lange nicht mehr! Aber gut, sie soll diese kleinen Extra-Kuscheleinheiten bekommen! 

So, aber nun habe ich genug geredet, eigentlich wollte ich euch heute mal wieder was Genähtes zeigen. Das erste Teil, das im neuen Haus, in meinem neuen Nähreich entstanden ist! Viel Zeit hatte ich zwar nicht in den letzten Tagen, und so ist diese Yvi auch immer nur in den paar Minuten entstanden, die ich zwischendurch mal erübrigen konnte. Aber wenn die liebe Marie von Bezauberndes von Mariele mich bittet, ein Designbeispiel zu nähen, kann ich doch nicht absagen - oder??? 
Seit gestern gibt es zu ihrem Schnitt "Yvi" eine Erweiterung für eine Kapuze oder einen Kragen. Und das ganze als Freebook!!! Die Erweiterung bekommt Ihr hier. Und ich muss mich wirklich mal beeilen mit Kartons auspacken, denn die ein oder andere Kuschelvariante für den Winter habe ich schon im Kopf! Und bei diesen Temperaturen draußen hätte ich sie am liebsten schon fertig ;-)
Schaut auch hier vorbei, dort seht Ihr einige tolle Designbeispiele mit Kragen und Kapuze. 

Unsere erste Yvi mit Kapuze ist aus dem tollen Bingo Flamingo von Lillestoff, Design enemenemeins. Meine Stoff-Kartons sind noch nicht ausgepackt, das werden wohl die letzten sein, die ausgeräumt werden... Und zum Suchen hatte ich keine Lust! Was macht frau also, wenn ganz dringend Stoff gebraucht wird? Richtig - Stoff kaufen gehen. Wie praktisch, dass Lillestoff ab sofort fast um die Ecke ist! Das Nähgarn habe ich auch noch nicht gefunden, deswegen habe ich hier die Absteppungen mit Stickgarn gemacht. Da ich wirklich kaum Zeit hatte zum Nähen, habe ich bei dieser Version auf die tollen Yvi-Taschen verzichtet, und die Ärmelbündchen habe ich ein bißchen verlängert.

Habt Ihr bis hierhin durchgehalten? Respekt!!! Nun kommen aber auch endlich Bilder: 





So, ich freu mich über mein erstes genähtes Teil im neuen Heim, und meine Große freut sich über ihr neues Shirt! Hat sie doch schon seit meinem Top darum gebeten, dass ich ihr was aus dem Flamingo-Stoff nähe.

Ich hoffe, dass ich in nächster Zeit wieder zum regelmäßigen Bloggen komme! Ich wünsche Euch eine schöne Woche!
Liebe Grüße
Bea

Kommentare:

  1. Wunderschöne Stoffkombi! Sieht toll aus! Ich drück die Daumen dass ihr euch schnell eingewöhnt und 'zuhause' fühlt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    das glaube ich sehr gerne; dass so ein Umzug und eine ganz neue Umgebung erstmal kennen gelernt werden muss... mit der Zeit wird das ganz bestimmt :)

    Ich denke ich werde nicht länger an Yvi vorbei kommen ;)

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,

    schön, dass Du wieder da bist! Ich freu mich mit Dir, auch wenn im Häuschen noch alles nicht so reibungslos läuft, wie es laufen soll, so werdet ihr Euch hoffentlich bald richtig eingelegt haben und spätestens zu Weihnachten, wenn alles schön geschmückt ist, Euer erstes Weihnachtsfest im neuen Heim genießen. Hach ich hoffe, es gibt dann auch mal Fotos von Deinem neuen Nähreich, ich bin wirklich schon gespannt. So und nun zu dem Shirt und Deiner süßen Großen: Wunderschön, toller Stoff (ich kann verstehen, dass sie daraus unbedingt etwas genäht haben wollte), toller Schnitt und wunderschön kombiniert.

    Drück Dich ganz dolle

    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du wieder da bist!!!
    Und schön zu hören, dass ihr euch schon einigermassen eingelebt hat!! Ich hoffe das alles ärgerliche auch bald vorbei ist und ihr euch richtig wohl fühlen könnt!
    Die sist die erste Version der Yvi, die mir richtig gut gefällt!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Sieht total schön aus! Bei den tollen Stoffen braucht das Teilchen auch gar keine Taschen.
    Dann viel Spaß in Deinem neuen Nähreich und beim kuscheln mit Deiner kleinen Süßen!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bea, schön das ihr alles gut überstanden habt und ihr werdet sehen es dauert nicht lange und ihr fühlt euch heimisch :)....eine wirklich schöne Yvi finde den Stoff ja auch so toll.....und freue mich wieder öfter von dir/euch zu hören und sehen :)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hoffe ihr gewöhnt euch gut ein! Und eure Yvi ist toll!
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!