Donnerstag, 26. Februar 2015

Unser kleines Dickerchen

...und damit meine ich jetzt unser neues Kuscheltier :-D

Als ich gefragt wurde, ob ich ein Kuscheltier probenähen wollte, war ich sofort begeistert. Das ist doch mal eine schöne Abwechslung, und diesem süßen Kerlchen kann man ja wirklich nicht widerstehen!

Bei Aleksio bekommt Ihr ebooks für supersüße Kuscheltiere, und dieser Elefant ist Alexandras neuester Streich. 

Liebe Alexandra, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!!! Es hat super viel Spaß gemacht, und das Ergebnis ist sooo klasse! 

Leider ist der kleine Kerl aber auch der Grund für Zickenterror bei uns - ich habe leider nur den Einen geschafft, und beide Mädels beanspruchen ihn für sich... Wird also dringend Zeit für einen kleinen Bruder ;-) - sonst geht dieser hier am Ende noch kaputt!

Er ist schnell und dank der super erklärten und bebilderten Anleitung auch relativ einfach genäht. Unser erster Elefant ist aus kuscheligem Microplüsch und Popeline. 

Schaut auch mal unbedingt bei Aleksio vorbei, während des Probenähens sind sooo tolle Elefanten entstanden... Dort werden nach und nach alle Exemplare vorgestellt. Und wenn Ihr Euch jetzt auch einen Elefanten nähen wollt: das ebook bekommt Ihr ab dem 01.03.15 Bei Dawanda, Alles für Selbermacher und der Ebookeria. Und wer sein Glück versuchen möchte, der huscht mal schnell zu Facebook, dort verlose ich bis zum 01.03.15 ein ebook.







Stoffe: Microplüsch von BonnyBee ,  
Popeline: Hilco nach Design von Hamburger Liebe


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend
Liebe Grüße
Bea

Verlinkt: Meertje, Out now

*****Dieser Post enthält Werbung*****  



 


 

Donnerstag, 19. Februar 2015

Mit der 2. Edna zum RUMS #8/15

Zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei Euch für die lieben Kommentare hier im Blog und bei Facebook bedanken!!! Ich freue mich über jeden einzelnen sehr, auch wenn ich nicht immer dazu komme, zu antworten oder ebenfalls auf Euren Blogs vorbei zu schauen!

Nun aber zu meinem heutigen RUMS: Mit der 2. Edna ist dann auch schon das erste Sommerteilchen in meinen Kleiderschrank eingezogen. Hier habe ich mich nämlich für kurze Ärmel und ein angedeutetes Wickelteil entscheiden. D.h., es gibt keine Bindebänder, die Wickelteile sind an beiden Seiten in der Naht mitgefasst. 

Das Top ist wirklich fix genäht - am längsten dauert das Säumen der Wickelteile ;-) Und trotzdem macht es ganz schön was her, finde ich! Und auch mit dieser Edna kann ich dann demnächst wieder arbeiten gehen...

Viele, viele Beispiele der Edna findet Ihr hier. Und den Schnitt bekommt Ihr hier.

So, nun lasse ich Euch ein paar Bilderchen da:





Jersey: Lillestoff


Ich wünsche Euch einen tollen Tag!
Liebe Grüße
Bea

Verlinkt: RUMS, Out now

Donnerstag, 12. Februar 2015

Fräulein Edna zum RUMS #7/15

Ich habe das eher zweifelhafte Vergnügen, demnächst wieder arbeiten gehen zu dürfen... Und da ich jetzt 2,5 Jahre zuhause war, hat sich meine Garderobe auch deutlich verändert und weist nur noch einige wenige Teile auf, die bürotauglich sind. Es muss also dringend Neues her ;-)

Der Probenähaufruf von MaThila kam mir da sehr gerufen, denn ihr neuer Schnitt Fräulein Edna ist dafür wirklich bestens geeignet. Und ich durfte probenähen! Darüber hab ich mich sehr gefreut!!! Fräulein Edna ist ein Wickelshirt/-top/-kleid, das in verschiedenen Varianten genäht werden kann, und selbst als Basic-Shirt ohne Wickelteil macht es sich ganz wunderbar. Es sitzt einfach super! Der Schnitt ist in verschiedenen Versionen für kleine, normale und lange Frauen konzipiert und lässt sich so individuell den eigenen Maßen entsprechend nähen.

Meine erste Edna habe ich als Langarm-Shirt mit Wickelteil zum Binden genäht. Als ich den neuen Lillestoff Black Rose hier bei Aylin gesehen hatte, habe ich mich direkt verliebt und musste ihn unbedingt haben. Leider war es ja schon so schnell ausverkauft. Aber welch ein Glück, dass wir jetzt so nah am Lagerverkauf wohnen - dort gab es dann am Montag noch genau einen Ballen. Und von dem konnte ich mir noch etwas sichern ;-) Kombiniert mit schwarzem Viskosejersey kann ich doch jetzt wieder arbeiten gehen, oder?
Und nächste Woche zeige ich Euch dann mein erstes Frühlingsteilchen für dieses Jahr!

Das ebook bekommt Ihr hier bei MaThila im Shop. Und noch ganz viele Anregungen zu Fräulein Edna findet Ihr hier.









Black Rose Jersey: Lillestoff

Viskosejersey: Stoff und Stil


Und ab damit zu RUMS :-)
Ich wünsche Euch einen tollen Tag!
Liebe Grüße
Bea  

Verlinkt: RUMS, Out now

Mittwoch, 11. Februar 2015

Kroodie Nr. 2

Wo ein Kroodie Nr. 1 ist, kann ja Nr. 2 nicht weit sein ;-)
Es ist bei meinen beiden Mädels ja klar, dass die eine immer uuuuunbedingt das braucht, was die andere hat... Und bei genähten Sachen gilt das auch! Oft bekomme ich das hin, aber leider nicht immer! Aber die beiden gehen sooo gern im Partnerlook (auch wenn ziemlich viele Jahre zwischen ihnen liegen), da gebe ich mir natürlich die allergrößte Mühe! Und auf diesen Partnerlook besteht übrigens auch ganz vehement schon die kleine Hummel (und die hat nen richtigen Dickkopp :-D)
So, beim Kroodie ist es nur so halberlei gelungen... Gleicher Schnitt, aber völlig verschiedene Stoffe. Dafür habe ich die Stoffe verwendet, die ich neulich für den Polo-Pully der Kleinen verwendet habe - auf ausdrücklichen Wunsch der Großen! Das hätte ich nicht erwartet, dass sie sich tatsächlich diese Stoffe aussucht, aber sie liebt ihren Kroodie, und er wird so oft es geht getragen. Die Stoffe sind aber auch echt kuschelig! <3

Hier habe ich die Prinzessinnen-Version mit Basic-Ärmel und Loop-Kragen genäht, zusätzlich mit Armpatches und geteiltem Vorderteil. Da Freya bzw. Kroodie ja eher größer ausfallen, passt ihr bei 1,38m Größe noch prima die Gr. 134, sogar noch mit ein bisschen Mitwachs-Potenzial.

Das ebook zur Kroodie-Erweiterung bekommt Ihr ebenso wie auch die Freya hier.












Stoffe: Magic Wood von Cherry Picking

Uni-Sweat und -Jersey: Bonnybee

Stickdatei: Magic Wood von Cherry Picking bei Huups


Ich wünsche Euch einen tollen Tag!
Und morgen gibt es mal wieder was für mich ;-)

Liebe Grüße
Bea 



 
 

Montag, 9. Februar 2015

Kroodie Nr. 1 von Finnleys

Ich hinke wirklich ein paar Tage hinterher... Denn ebenfalls seit Freitag gibt es bereits Kroodie bei Finnleys. Und ja, ich durfte wieder probenähen! Es hat wahnsinnig Spaß gemacht, mit sage und schreibe 65 kreativen Jungs und Mädels an dem Schnitt zu basteln (ja, ein Mann war dies mal auch dabei :-D) Liebe Katrin, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!!! <3
Kroodie?! Wer oder was ist ein Kroodie? Na, ganz einfach, es ist die Erweiterung zum beliebten Kapuzenpullunder Freya. Mit Kroodie bekommt die Freya nun verschiedene Ärmel, Taschen und 3 Kragenvarianten, so dass die Kombinationsmöglichkeiten inkl. der zur Freya gehörenden Kapuze beinahe unendlich sind ;-) Und das beste ist: Kroodie ist, ebenso wie die Freya, absolut mädchen- UND jungstauglich!!!

Unsere erste Variantei ist aus kuscheligem Nicki und dem süßen Girlielephant von Lillestoff, Design enemenemeins. Dank eines lieben Tausches bin ich nun in der glücklichen Lage, einen ganzen Meter dieses Traumstoffes mein eigen nennen zu dürfen! Dies und die Ankündigung, dass es den Stoff bald wieder in Neuauflage geben wird, haben es mir sehr erleichtert, ihn anzuschneiden.
Genäht habe ich den Kroodie mit Loopkragen und kurzen Pumpärmeln mit langen Bündchen. Eigentlich war dazu noch eine passende Hose geplant, aber die habe ich leider noch nicht fertig bekommen. Zugeschnitten ist sie schon, und wenn ich sie fertig habe, reiche ich sie Euch nach! So viel sei verraten: ich habe einen bewährten , aber für mich neuen Schnitt ausprobiert... ;-)

Den Schnitt zum Kroodie ebenso wie zur Freya bekommt Ihr hier.  













Nicki: Bonnybee

Jersey: Girlielephant, ab demnächst wieder bei Lillestoff

Stickdatei: GirliElephant von enemenemeins bei Kunterbuntdesign
 
Da unsere kleine Hummel mal wieder krank ist und etwas Warmes zum Einkuscheln gut gebrauchen kann, trägt sie ihren Kroodie auch heute. Deswegen darf sie damit zu My kid wears.  

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Bea

Sonntag, 8. Februar 2015

Just Smile von Nanoda

Ist das nicht ein süßer Name?! Und die Idee und das ebook, das dahinter steckt, ist mindestens genauso süß!!!
Die liebe Nadine von Nanodas kreative Welt hat eine Anleitung für ein genähtes Fotoalbum für die ganz Kleinen geschrieben, und ich freue mich, dass ich mal wieder am Entstehungsprozess mitwirken durfte!!! 
Fotos von geliebten Personen oder Tieren sind auch für die Kleinen schon faszinierend, bloß leider werden Fotoalben ja gerne mal angekaut :-D Bei Alben aus Papier ist das natürlich eher störend... Umso besser, dass wir jetzt Fotoalben nähen können, die dann auch mal in die Waschmaschine dürfen! Außerdem sind noch weitere Varianten denkbar und während des Probenähens umgesetzt worden: mit Rassel, Quietsche und Glöckchen als Spielbuch, oder eben als Quietbuch. Der Fantasie sind da mal wieder keine Grenzen gesetzt! Das Album kann wahlweise mit einer Lasche geschlossen werden. 
Ich möchte für unsere kleine Hummel wenigstens noch ein Spielbuch nähen, und auch unsere Große hat schon Bedarf angemeldet!
Unsere erste Version habe ich bewusst relativ schlicht aus gedeckten Farben genäht, damit die Fotos gut zur Geltung kommen. Vorne drauf ist nur eine gestickte Appli, und ein paar Webbänder sind zum Einsatz gekommen. 
Ich habe mit diesem Album voll ins Schwarze getroffen!!! Unsere Hummel liebt es und schleppt es ständig an, damit wir mit ihr durchgehen, wer auf den Fotos zu sehen ist. Wir haben es mit Fotos der ganzen Familie, Omas und Opas, Tanten und Onkel bestückt, und sie freut sich immer wieder, wenn wir sie "abfragen", wer denn gerade zu sehen ist... Am liebsten stundenlang! ;-)
Das Freebook könnt Ihr Euch über die DIY-Nanoda-Gruppe herunterladen. Und ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen!
Liebe Nadine, mit diesem Freebook hast Du mal wieder etwas ganz Besonderes geschaffen! Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!!!








Stoffe und Webbänder: Dutch Love, Hilco nach dem Design von Hamburger Liebe, via Dawanda
 
Stickdatei: Dutchlove von Kunterbuntdesign
 
Folie: Stoff am Stück 
 
 
Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart!
Liebe Grüße
Bea
 
Verlinkt: Out now

Donnerstag, 5. Februar 2015

PowPowJuna Nr. 2 zum RUMS #6/15

Während des Probenähens (bzw. kurz danach) für die PowPowJuna von Muckelie ist noch eine 2. PPJ für mich entstanden. Dieses Mal ganz anders, komplett schlicht - wenn man mal von den Stoffen absieht. Aber eben ganz unbetüddelt...
Die Pandas von Alles-für-selbermacher standen in meiner Stoffwahl von Anfang an fest, allerdings wollte ich eben erst eine Probejacke nähen. Die habe ich Euch ja letzte Woche schon gezeigt. Und als klar war, dass der Schnitt perfekt sitzt, habe ich dann auch die Pandas angeschnitten, kombiniert mit den tollen Chalk Stars von Selia. Gefüttert ist diese mit Doubleface-Interlock von Lillestoff. Während die andere eher eine Draußen-Jacke geworden ist, ist diese nun eine richtig schöne "auf-dem-Sofa-kuscheln"-Jacke... Die Kordel in der Kapuze fehlt noch, da bin ich noch nicht ganz sicher, ob schwarz oder weiß. Was meint Ihr?

Fotos habe ich heute wieder mit "Besuch" gemacht ;-)













Schnitt: PowPowJuna von Muckelie via Alles-für-selbermacher


Chalk Stars: Selia

Interlock: Lillestoff
 
Schachbrett-Jersey: Die Zauberfee


Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Bea 


Verlinkt: RUMS, Out now