Montag, 8. Februar 2016

Lieblingsmantel von Mamasliebchen

Was lange währt, wird endlich gut (oder so...)
Bereits im Herbst haben wir angefangen, diesen Schnitt zu testen, und es zog sich etwas, bis er nun endlich so ist, wie er sein soll und in die große weite Welt entlassen werden darf: der Lieblingsmantel von der lieben Saskia aka Mamasliebchen.

Und nun ist er tatsächlich für jede Jahreszeit geeignet, von dickem Wintermantel bis hin zur Sommerjacke ist alles möglich. 

Anfangen möchte ich heute mit dem Übergangsmantel für meine Große. Noch nach einer der Anfangsversionen genäht, wird er hier schon sehr geliebt und war bei den wärmeren Wintertagen auch ständig im Einsatz. Genäht hab ich ihn aus einem genialen Double Face-Cord, der schon etwas länger in meinem Stoffregal schlummert. Eine Seite Breitcord, die andere warmes Teddyfutter, und damit genau richtig für den Übergang. Mit runder Kapuze, dezent bestickt und mit Mega-Knöpfen. Das Füttern hab ich mir gespart, und die Nähte und Säume einfach offenkantig verarbeitet und die Innenseite nach Außen gelegt.

Das Ebook #12 Lieblingsmantel bekommt ihr bereits seit letzter Woche hier. Es beinhaltet den Schnitt für eine Jacke oder Mantel in den Gr. 62 - 164. Er ist für Jungs ebenso geeignet wie für Mädels und kommt mit einer ausführlichen Anleitung auf über 100 Seiten, runder oder Zipfelkapuze oder Kragen und Appli-Vorlagen für Taschen in Fuchs- oder Waschbär-Form.

Und das Beste: er ist superfix und einfach genäht und auch prima für Anfänger geeignet.

Und als nächstes zeig ich euch dann den mopsdicken Wintermantel der kleinen Hummel ;-)













 Knöpfe: Sadingo


Ich wünsche euch eine schöne Woche
Liebste Grüße
Bea



 

1 Kommentar:

Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!