Montag, 19. September 2016

Tresblüten-Luna

Als uns Nadine von Alles für Selbermacher die neuen Farben der Tresblüten von Raxn gezeigt hat, war für mich eigentlich klar, dass ich petrol für mich vernähe und himbeere für die Große. Soweit, so gut... Als dann die Stoffe hier ankamen, schrie die kleine Hummel gleich: "Daraus will ich ein Kleid!" Und die Große zeigte sofort auf petrol, als ich sie fragte, welche Farbe sie gern für sich vernäht hätte. Hmmmpf, das war's also mit meinem schönen Plan! 

Da aber die kleine Hummel im Moment einen echten Prinzessinnen-Tick hat, nur Ballerina-Drehkleider anziehen will und eigentlich am liebsten jeden Tag als Elsa verkleidet rumlaufen würde und ich mich damit nicht wirklich anfreunden kann (abgesehen davon hab ich auch den passenden Schnitt noch nicht gefunden, den sie auch akzeptiert...), habe ich dann doch himbeere ganz egoistisch für mich vernäht ;-)

Entstanden ist mal wieder eine Luna von Miou Miou Schnittmuster. Dabei hab ich die Passe einfach weg gelassen und noch eine fette Kordel in den Kragen eingezogen - fertig ist mein neues Lieblingsshirt. 

So, und wenn ihr nun auch etwas von den neuen Tresblüten in streichelzarter GOTS-Qualität braucht, findet ihr sie in drei tollen neuen Farben hier im virtuellen Stoffregal. Und zum Schnitt geht's hier entlang!

Was aus den petrolfarbenen Tresblüten geworden ist, zeig ich euch die Tage! 




Leder: manu-faktur

Kordel: Dawanda


 Ich wünsche euch einen tollen Tag!

Liebe Grüße
Bea




 

Kommentare:

  1. Liebe Bea, auch wenn ich weiß, dass du am liebsten schwarz trägst, steht dir die Farbe ganz wunderbar ...und der Schnitt sowieso! Liebste Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wow wunderschön. Dann bin ich doch echt froh, habe ich am Sonntag beide Farben für mich bestellt :-) Hab hier keine kOnkurenz bei Frauen-Mädchenstoffe ;-)

    Herzlich

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!