Mittwoch, 8. November 2017

Bine Brändle-Nanuk

Am Dienstag habe ich euch ja bereits den ersten Bine Brändle-Stoff gezeigt, den ich vernäht habe. Den gleichen Stoff wie dort in blau gibt es auch noch in violett, und daraus wurde ein Nanuk für mich. Die Farben sind einfach der Hammer, sie machen das triste Grau draußen gleich ein bisschen erträglicher 💓💓💓 
 
Dieses Mal habe ich Nanuk als Hoodie genäht, mit versteckten Eingrifftaschen und, wie sich das gehört, mit fetten Kordeln 😉 Hach, ich liebe meinen neuen Hoodie, und ich bin auch schon mehrfach drauf angesprochen worden - dieser Farbflash fällt halt auf 😊 Und meine Kollegin möchte jetzt auch so einen Pulli....
 
Die traumhaften Bine Brändle-Stoffe auf kuschelig weichem Sommersweat findet ihr hier bei Alles-für-Selbermacher (in violett leider gerade ausverkauft...). Noch viel mehr hammermäßige Inspirationen, was man aus den Stoffen zaubern kann, gibt es hier im AfS-Blog. Und Mein Nanuk von Meine Herzenswelt findet ihr hier. Im Shop sind außerdem die Kinderversionen und Mein Nanuk plus verfügbar 😊
 





 
Und damit geht's heute mal wieder zu RUMS!
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
 
Liebe Grüße
Bea
 
 
Verlinkt: RUMS

Dienstag, 7. November 2017

Bine Brändle bei Alles für Selbermacher :-)

Nun war es hier schon wieder länger still als geplant... Vor einiger Zeit ist mir der Super-GAU passiert: mein Laptop hat sich von einer Sekunde auf die andere verabschiedet. Grade noch hatte ich per PC Video geguckt, auf einmal war der Bildschirm schwarz - und blieb es auch 😱 Auch nach etwas Abwarten tat sich nix, er ist hinüber... Und die letzte Datensicherung war auch schon eine ganze Zeit lang her! Ich hatte schon die schlimmsten Befürchtungen, dass nun meine ganzen Daten und Fotos futsch sind, aber Gott sei Dank kennt sich mein lieber Mann damit aus, und er konnte alles retten. Puuuh, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie erleichtert ich war. 

Aber das hat einige Zeit in Anspruch genommen. Zum Glück habe ich nun einen neuen Laptop, sämtliche Daten sind wieder drauf, und ich kann endlich wieder posten 😊

Wenn das nicht dazwischen gekommen wäre, hätte ich euch schon längst die traumhaften Stoffe von Bine Brändle gezeigt, die es mittlerweile bei Alles für Selbermacher gibt. Kennt ihr Bine Brändle? Wenn nicht, schaut mal bei ihr vorbei, sie ist Kinderbuchautorin und Illustratorin und schreibt Kreativbücher mit Gestaltungsideen rund ums Zuhause. Ihre Gestaltungsideen sind sooo toll, ich würde vieles davon sofort nachmachen, wenn die liebe Zeit mich ließe... Und sie sind vor allem eins: bunt 😊 Und so sind auch ihre Stoffe - ein echter Farbflash! Ich liebe es ja, das ist genau meins 💓💓💓 Und so war schnell klar, dass diese Stoffe natürlich auch bei uns unbedingt einziehen müssen.

Als erstes hat die kleine Hummel eine Weste bekommen, aus einem meiner Lieblingsstoffe aus der Serie. Dafür hab ich den Stoff selbst abgesteppt und zusätzlich mit Sweat gefüttert. Die Kapuze ist mit kuscheligem Microfleece gefüttert. Hach, ich bin ganz neidisch auf diese Weste - die werde ich mir definitiv so nachnähen 😉

Die Stoffe bekommt ihr bereits hier im virtuellen Stoffregal, zusammen mit vielen Kissensets passend zu Weihnachten, ebenfalls von Bine Brändle. Und für noch mehr Designbeispiele, was man aus den tollen Stoffen alles zaubern kann, klickt euch mal hier rüber.













SM Weste: Liivi von FeeFee
Ich wünsche euch einen schönen Tag!!!
Liebe Grüße
Bea

Freitag, 20. Oktober 2017

Happy Stripes-Coz*ee

Heute habe ich Fotos für euch, die sind schon ein paar Tage alt... Genauer gesagt, sind sie aus dem März dieses Jahres und stammen aus dem Probenähen zum Coz*ee von nipnaps. Dafür habe ich nämlich einen Stoff von Alles-für-Selbermacher verwendet, der dann lange nicht erschienen ist und so schlummerten diese Fotos auf meinem PC 😉 Aber nun gibt es die Stoffe, und da es bald wieder Zeit ist für kuschelige Pullis, bietet sich das jetzt an!
Coz*ee ist ein cooler Pulli mit ausgefallener Schnittführung an den Raglannähten und einem kuscheligen Oversize-Kragen (zugegeben, auf den Fotos fällt der Kragen etwas in sich zusammen... Das ist aber mein Fehler, denn ich hätte ihn doppeln müssen, damit er schön steht *grummel*). In den seitlichen Passen lassen sich Eingrifftaschen verstecken (ist natürlich kein Muss!)  Es gibt ihn in zwei unterschiedlichen Ausführungen: in der Boys-Version ist er gerade geschnitten, die Girls-Version ist ballonförmig mit Kellerfalte im Rücken. Zusätzlich zum Kragen kann der Coz*ee auch mit Kapuze genäht werden.
Ich habe für unseren Coz*ee die Happy Stripes in blau verwendet, ein süßes Design auf kuschelig-weichem Sommersweat. Da ich das Design recht maritim fand, gab es noch einen Seebär-Plot dazu.
Die Happy Stripes findet ihr im Moment noch in 3 Farben hier. Das Schnittmuster zum Coz*ee gibt's bei nipnaps und Makerist, dort sogar im Moment zum Aktionspreis bis Mittwoch nächster Woche. Und die Plotdatei ist der Seebär Ole von Frau Fadenschein.













Und damit verabschiede ich mich ins Wochenende!
Lasst es euch gut gehen!
Liebe Grüße
Bea
Verlinkt: Kiddikram, Made4Girls


Donnerstag, 19. Oktober 2017

Mein Nanuk zum RUMS

Im letzten Post habe ich euch bereits den ersten Nanuk für die kleine Hummel gezeigt - heute bin ich dran mit Nanuk 😉
Nanuk von Meine Herzenswelt ist ein Schnitt für eine Sweatjacke, der auch wunderbar als Hoodie funktioniert. Blickfang ist die seitliche Teilung, in der Eingrifftaschen versteckt werden. Dazu gibt es wahlweise eine Kapuze oder einen coolen XL-Kragen. Wer auf die Teilung verzichten will und damit auf die Eingrifftaschen, kann auch Kängurutaschen anbringen. 

Geeignet sind alle dickeren Stoffe wie z.B. Sweat, und zusätzlich wird im Ebook erklärt, wie die Jacke auch gefüttert genäht werden kann. 

Meinen ersten Nanuk hab ich als Jacke aus einem länger gehüteten Sommersweat von Alles-für-Selbermacher genäht, und da ich im Büro grundsätzlich friere, hab ich mich für die gefütterte Version entschieden und die Innenjacke ebenfalls aus Sommersweat genäht. Die Teilung ist ebenfalls da, fällt aber bei dem Muster eher weniger auf... 😉 Und da ich so viele Hoodies und Jacken mit Kapuze habe, hab ich bei diesem Nanuk den Kragen gewählt - den hätte ich allerdings besser noch etwas verstärken sollen, dann hätte er noch etwas mehr Stand...

Mein Nanuk in den Gr. 32-46 bekommt ihr bereits hier, noch bis zum 05.11.17 zum Einführungspreis mit 25% Rabatt. 










Und ab damit zu RUMS!
Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Bea


Verlinkt: RUMS

Dienstag, 17. Oktober 2017

Dein Nanuk von Meine Herzenswelt

Da ist hier kurzzeitig mal der Sommer zurückgekehrt, aber ich zeige euch heute einen Winterpulli 😁 Wer weiß, wie lange das feine Wetterchen da draußen hält...
Erinnert ihr euch noch an die vielen Vanjas, die ich letztes Jahr genäht habe?! Nun gibt es zusätzlich Nanuk, und der funktioniert sogar als Sweatshirtjacke 😉 
Mit Nanuk bekommt ihr ein sehr umfangreiches eBook. Die Grundidee dieses Schnittmusters ist eine Sweatjacke mit seitlicher Teilung, versteckten Eingriffstaschen und wahlweise einer Kapuze oder einem coolen XL-Kragen. Zusätzlich erhaltet ihr noch Optionen für eine Känguru-Tasche, Armpatches und das Nähen einer gefütterten Jacke.

Geeignet sind fast alle etwas dickeren Stoffe wie z. B. Sweat. Es wurden aber auch Beispiele aus Alpenfleece, Jaquard, Softshell und vielen anderen Stoffen genäht.


Ich zeige euch heute unseren ersten Nanuk für die kleine Hummel, genäht als Hoodie. Er ist aus dickerem Sommersweat, kombiniert mit den süßen Winterkitzen von Nikiko, einem Stickie und ein bisschen Getüddel.

Die Ebooks bekommt ihr in zwei verschiedenen Größen (Kids 74-128 und Teens 134-176) bereits hier, noch bis zum 31.10.17 zum Einführungspreis mit 25% Rabatt auf die Einzel-Ebooks. 










Sommersweat und Winterkitze: Alles-für-Selbermacher

Kordel: ebenfalls AfS

Perlen und Schleifchen: namijda

Stickdatei: Nikiko 


Genießt das Wetter!
Liebe Grüße
Bea

 

Dienstag, 3. Oktober 2017

Mini Fagurlind von muckelie

Der Sommer ist vorbei (nun gut, er war nie richtig da... 😉😂), es ist Zeit, sich an die Herbstsachen zu machen. Unabhängig vom Wetter hat meine kleine Hummel allerdings nur eine große Liebe: Röcke oder Kleider, am besten, wenn sie sich drehen. Mit Hosen brauche ich ihr gar nicht zu kommen... 😕
Wie gut, wenn es da die passenden Schnitte gibt 😊  Mini Fagurlind von muckelie ist ein süßes Kleid, das perfekt für's ganze Jahr genäht werden kann: ohne Ärmel, mit kurzen, 3/4 oder langen Ärmeln. Leggings dazu, schon ist das Outfit, dass auch hier im Haus akzeptiert wird, fertig 😊👍 Fagurlind in groß kennt der geneigte Leser übrigens noch aus dem Sommer 😉
Ich hab unser erstes Mini Fagurlind aus der neuen EP von Alles-für-Selbermacher genäht: der süßen Pilzfee nach dem Design von Tieneke, das ihr seit Sonntag hier im virtuellen Stoffregal findet. Dazu gab's noch eine coole Biker-Legging nach dem Schnitt "Biggi" von FeeFee aus dem genialen Wildlederimitat-Jersey von by-mami - fertig ist das Herbstoutfit. Und wie wohl sich die kleine Hummel damit fühlt, zeigt sie euch 😂
Mini Fagurlind bekommt ihr ab heute hier im muckelie-Shop, im Moment noch zum Aktionspreis.  Sehr viel mehr tolle Designbeispiele zur kleinen Pilzfee findet ihr hier im AfS-Blog, und auf der FB-Seite von muckelie gibt's ganz viele Beispiele zum Mini Fagurlind.









Legging: Biggi von FeeFee

Wildlederimitat-Jersey: by-Mami

 

Ich wünsche euch einen tollen Feiertag!!!

Liebe Grüße
Bea