Dienstag, 28. Februar 2017

Marla vom Kreativlabor Berlin

Jetzt gab's hier eine kleine Pause, die gar nicht geplant war. Aber jetzt hatten mich auch irgendwelche Viren erwischt und mich ein paar Tage außer Gefecht gesetzt... Mir reicht's jetzt so langsam mit dem Winter und dem miesen Wetter, ich finde, der kann jetzt weg, oder?!

Heute hab ich mal was, was nicht im Probenähen entstanden ist, sondern einfach mal so. Das kommt hier durchaus öfter vor, aber meistens schaffen es die Sachen dann nicht mal vor die Kamera und schon gar nicht in den Blog. Heute ist das anders 😊😊😊

Ich hab mir ein neues Longsleeve genäht, und zwar nach dem Schnitt "Marla" vom Kreativlabor Berlin. Ich mag den Schnitt sehr, der ist so herrlich wandelbar. Mit langen oder kurzen Ärmeln, mit Bubikragen oder ohne, das Vorderteil gerafft oder gerade, und zusätzlich sind noch Schulterklappen möglich. Das ist echt mal was anderes, und ob schlicht oder aus verschiedenen Stoffen gemixt - das Ergebnis sieht immer anders aus.

Ich habe für meine erste Marla den tollen Lillestoff Charlotta von enemenemeins in Erde vernäht, gemixt mit dem passenden Unijersey. Tja, was soll ich sagen, da werden bestimmt noch mehr Marla für Frühjahr und Sommer folgen, ich hab noch so viele Ideen im Kopf 😊







Habt eine schöne Woche und bleibt gesund!

Liebe Grüße
Bea


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass Du vorbeischaust und Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen!