Dienstag, 4. April 2017

Teil 2 der Jackenwoche :-)

April, April, der macht was er will! 😉 Ganz oft muss man jetzt auf alles vorbereitet sein: Regen, Sonne, Schnee, Wind - und das alles im Wechsel. Da sollte man klamottentechnisch für alles gerüstet sein, und das sind wir jetzt 😊 Also, zumindest die kleine Hummel!
 
Denn ich habe ihr einen Windbreaker genäht. Aus toller beschichteter Baumwolle und somit wind- und wasserdicht. Damit's warm genug ist, ist der Überzieher mit Sweat gefüttert, und die Nähte habe ich komplett versiegelt. Es sollte jetzt eigentlich komplett dicht sein, aber ich hab das Abdichtungszeug hier zum ersten Mal benutzt und bin gespannt, ob es hält, was es verspricht. 
 
Den tollen Stoff in peach habe ich von der lieben Tina vom Stoffshop Steinblau, und genäht hab ich einen Xanthos von Farbenmix. (Übrigens mein erster Xanthos - aber bestimmt nicht der Letzte!) Auf die Rückseite kam die passende Applikation: Mimi unterm Regenschirm. Perfekt für eine Regenjacke, oder?! Noch ein bisschen betüddelt, und fertig ist die Regenjacke für meine Kleine 😊💓 So wird sie in der Übergangszeit hoffentlich nicht nass 😉 Und in den Urlaubskoffer wandert die Jacke auch auf jeden Fall. Denn wie so oft fahren wir auch dieses Jahr wieder nach Dänemark, und da ist man ja nie sicher, ob's von oben trocken bleibt 😉
 
Ihr seht hier auf den Fotos übrigens zum ersten Mal das neue Accessoire, das sie ab jetzt immer begleiten wird: ihre Brille! 😒 Ich hätte ihr das sooo gern erspart, aber meist vererbt man ja nicht unbedingt die guten Sachen...

Und auf das Wetter ist ja wirklich gar kein Verlass mehr 😂😂😂 Da braucht man EINMAL Regen für Fotos, dann regnet es garantiert wochenlang nicht 😉. Und so mussten wir uns irgendwie behelfen: der Papa hat von oben mit der Gießkanne gegossen 😂 Erst hat die kleine Hummel etwas sparsam geguckt, aber dann hatte sie richtig Spaß daran 😊
















Zum Stoff geht's über Tinas Facebook-Gruppe.

 
Applikation: Mimi unterm Regenschirm von Frau Fadenschein
 
 
Webbänder: Farbenmix
 
Spitze und Knöpfe: namijda 
 
 
 Ich wünsch euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Bea
 
 
Verlinkt: AWS, Kiddikram, Made4Girls
 
 

Montag, 3. April 2017

Park*aa von Nipnaps aus Crash Cord

Ihr Lieben, ich starte in eine Jackenwoche 😉 2 Stück hab ich für euch, und sie sind total unterschiedlich... Ich nähe ja total gern Jacken, komme aber häufig gar nicht dazu. Ist ja schon ein bisschen aufwendiger als ein Shirt, nä?! (Und pssst, ich hasse das Zuschneiden, vor allem dann noch mit Futter und Vlies und allem drum und dran, hihi)

In diesem Winter gab's keine genähten Jacken für die Mädels, deswegen hab ich mir vorgenommen, umso mehr für Frühjahr und Sommer zu nähen. Und wer auf der Suche nach einem richtig tollen, ausgefallenen Schnitt ist, für den hab ich was: Park*aa von Nipnaps ist endlich online 😊

Park*aa gibt es für Jungs mit schrägem Reißverschluss und gerade geschnitten und für Mädels in weiter, balloniger Form mit Kellerfalte im Rücken. Beiden gemeinsam ist aber die außergewöhnliche Schnittführung am Kragen, der sich aus Ärmeln und Vorderteil zu einem Tube-Kragen zusammenfügt. Das ist echt ein Hingucker! Optional kann noch eine Kapuze zum Anknöpfen genäht werden. 

Es ist sooo ein genialer Schnitt, ich bin total verliebt, und es wird sicher nicht bei dem Einen bleiben. 💓

Ich habe für unseren ersten Park*aa einen wunderbar weichen Crash Cord von by-mami in altrosé gewählt. Der Stoff ist einfach klasse, lässt sich gut verarbeiten, und der Crash-Effekt, der auch beim Waschen nicht verloren geht, verleiht jedem Kleidungsstück gleich das gewisse Etwas! 

Und ich hatte mal wieder Lust, ordentlich zu tüddeln. So hab ich ordentlich Spitze und Webband vernäht, eine fette Kordel eingezogen und zusätzlich noch gestickt: der Knuddelbuddelhase hatte es mir schon länger angetan. Dafür habe ich hinten auf die Kellerfalte verzichtet und das Rückenteil stattdessen eingekräuselt. Klappt auch super!

Die Ebooks für Jungs oder Mädels beinhalten jeweils die Gr. 80-116 und 122-164 auf getrennten Schnittbögen. Ihr bekommt sie im Laufe des Mittwoch bei Makerist und in Tanjas Shop.

Den Crash Cord gibt es in weiteren Farben hier bei by-mami (rosa scheint schon aus zu sein, kommt aber hoffentlich wieder 😉). Für die Große liegt er in einer anderen Farbe auch schon bereit, um ein Park*aa zu werden.

Sorry für die Bilderflut, ich konnte mich nicht entscheiden, da ich doch ein bisschen verliebt bin in unseren Park*aa (und ein klitzekleines bisschen mehr in die kleine Trägerin 😉)


















Spitze, Perlen und Kordel: namijda

Stickdatei Knuddelbuddelhase: Paul & Clara

Webband und Samtpaspel: Farbenmix

Jersey Kapuze: by Graziela


Ich wünsch euch einen tollen Tag!
Liebe Grüße
Bea


Verlinkt: HOT, DienstagsDinge